2016
Programm der Heimatfreunde
für das 2. Halbjahr 2016

         
         

Juni:
Naturkundliche Führung
am Do. 30.06. in der Hotspot-Region: Wege zur Vielfalt (Lebensadern auf Sand) Sommer in der Itterbecker Heide, ein Abendspaziergang mit Antje Lübbers, 19 - 21Uhr(Veranstalter: Landkr.Grafsch. Bentheim)

Juli:
Sommerferien,
Hinweis: Am 29.07. findet eine Gedenkveranstaltung zur Deportation statt. Info: Christa Pfeifer, Tel. 05921 - 6607

August:
Radtour mit anschließendem Grillen
am 06. August Lager Straße 19, 15 Uhr.

August:
Stadtfest Neuenhaus am 27. u. 28.August:
Beteiligung mit einer Fotoausstellung vom Hochzeitsservice der Heimatfreunde im Alten Rathaus, jeweils von 14 - 18 Uhr

September:
Tag der offenenTür der Heimatfreunde Neuenhaus, Lager Straße am Sonntag 25. September, 14 - 18 Uhr. Die Heimatfreunde geben Einblick in ihr umfangreiches Archiv.

Herbsttreffen der Heemnoabers99 in Osterwald. Heemnoabers99 ist eine kulturhistorische Organisation im Grenzgebiet der Niedergrafschaft und der Niederlande.

Oktober:
Vorbereitung der alljährlichen Ausstellung im Alten Rathaus.

Mitgliedertreffen am Mo 31.10. (Vorbereitung Brauchtums- und Weihnachtsmarkt)

November:
Eröffnung der Ausstellung im Alten Rathaus am Do. 17. Nov. 2016 um 18 Uhr.

November: Beteiligung am Brauchtums- und Weihnachtsmarkt am 26. u. 27. 11.

Dezember:
Adventsfeier am Mittwoch,14. Dezember um 10 Uhr mit Jahresrückblick und Vorschau auf das kommende Jahr 2017

Anmeldungen zu den Veranstaltungen: Georg Hagmann, Tel.: 05941 - 8810 Hochzeitsservice: Dita Vette, Tel.: 05941 - 4439

Die Heimatfreunde freuen sich auf jede Mitarbeit zu allen Veranstaltungen

 

Liebe Heimatfreunde !

Der Umzug zur Lager Straße 19 ist problemlos und mit großer Unterstützung der Stadt Neuenhaus verlaufen. Die Heimatfreunde haben im Obergeschoss einen mit Computern, Druckern und Beamer gut ausgestatteten Arbeitsraum sowie einen Archivraum bezogen. Ein recht herzlicher Dank geht an die Bürgermeister der Stadt und der Samtgemeinde, an die städtischen Mitarbeiter und die beteiligten Firmen und nicht zuletzt an die beteiligten Mitglieder des Vereins. Als Hausnachbarn begrüßen wir den Brotkorb und die Deutsch-Polnische Gesellschaft.

Auf der Mitgliederversammlung, die Anfang April stattfand, wurde der Vorstand neu gewählt.

Die Wahl hatte folgendes Ergebnis: 1. Vorsitzender: Georg Hagmann, 2. Vors.: Christa Pfeifer , Schriftführer: Bernd Vette, Kassenwart: Heinrich Scholten. Als neue Beisitzer benannte die Versammlung Klaus Vorrink und Hubert Titz. Der Vorstand bedankte sich für das entgegengebrachte Vertrauen und wünscht sich für die kommende Zeit Unterstützung für die Aufarbeitung der Heimatgeschichte und die anliegende Vereinsarbeit.
Diese Unterstützung kann auf vielfältige Art erfolgen, wie beispielsweise bei der Weiterentwicklung des umfangreichen Archivs, durch Mitarbeit beim sehr anerkannten Hochzeitsservice oder auch durch dieTeilnahme an unseren Exkursionen und gut besuchten Ausstellungen im Alten Rathaus und nicht zuletzt durch die bloße Mitgliedschaft beim Verein.
Der Vorstand freut sich über eine gute harmonische Zusammenarbeit.

Georg Hagmann