Herzlich Willkommen auf der Homepage

der Heimatfreunde Neuenhaus

 

 

 
 
 
     
 

Das Alte Rathaus in Neuenhaus

Das Alte Rathaus, gelegen an der Hauptstraße 24, wurde im Jahre 1793 erbaut.  Das Gebäude mit seiner stark an niederländische Vorbilder erinnernden Architektur hat eine herausragende Stellung unter den historischen Gebäuden der Stadt Neuenhaus.

Heute wird es u. a. genutzt für standesamtliche Trauungen , Hochzeitsservice, (es ist schon etwas Besonderes, im ehemaligen Sitzungsraum des über 200 Jahre Alten Rathauses an der Hauptstraße in Neuenhaus getraut zu werden. Für die Paare, die hier heiraten, haben wir, die Heimatfreunde nach der Trauung ein besonderes Angebot:

  • wir läuten im Alten Rathaus die Glocke von 1639
  • bieten verschiedene Getränke an
  • überreichen eine Urkunde als Erinnerung an diesen Tag

Wir freuen uns auf Sie, Ihre Angehörigen und Freunde) , Ausstellungen, Konzerte sowie Lesungen. Ein schwarzer Flügel steht für Konzertdarbietungen zur Verfügung.    

Im ersten Stock, wo o. g. Veranstaltungen stattfinden, gibt es einen großen Saal. 

Über dem Kamin finden wir eine Zeichnung, die etwa im Jahr 1810 entstanden ist. Damals gehörte die Grafschaft zu Frankreich. Sie zeigt einen Soldaten und seinen Vorgesetzten, der die Schrittlänge nachmisst. Darunter steht: Il manque un pouce. (sprich: Ihl monk ön puß). Das bedeutet: Es fehlt ein Zoll. Der Soldat hatte beim Exerzieren nicht die richtige Schrittlänge eingehalten und war dafür bestraft worden.  

Auf dem Dach befindet sich ein achteckiger Dachreiter. Die darin befindliche Glocke wurde 1693 gegossen. Ihre lateinische Inschrift lautet übersetzt: "Da ich zerschlagen und zerfetzt dalag, hat Johann von Gessler dafür gesorgt, daß ich wieder neu gegossen wurde. Heinrich ter Horst hat mich gemacht in Deventer."

Am 8. August 1939 beschloss der Stadtrat unter dem Bürgermeister Heinrich Winkelmann, dass die auf dem Turmboden des Alten Rathauses liegende alte Glocke nach der Geburt eines Kindes in Neuenhaus geläutet wird. Nach 1945 wurde dieser Brauch aufgegeben, später jedoch wieder eingeführt.
Die Heimatfreunde setzen diese Tradition fort. Nach der Geburt eines Kindes haben sie am Alten Rathaus in Neuenhaus ein besonderes Angebot:

  • wir läuten die alte Rathausglocke von 1639
  • bieten verschiedene Getränke an
  • überreichen eine Urkunde als Erinnerung an diesen Tag
 
     
 

Wir bedanken uns

alle merken heute, dass der normale Alltag aus den Fugen geraten ist. Wir müssen auf viel verzichten und zwar weltweit, vor allem auf soziale Kontakte, Feste, Reisen. Uns Alten fehlt besonders der Kontakt, das „Knuddeln“ mit unseren Enkelkindern.

Wir haben Glück, dass die Natur uns einen sonnigen Frühling beschert, auch wenn Regen für unsere Landwirtschaft dringend notwendig wäre. Die Natur bietet uns völlig kostenlos mit ihrem Erwachen ein Stück Normalität, wir genießen diese Zeit besonders und empfinden Dankbarkeit, dass wir auf dem Land leben. Wir entdecken unsere Heimat und die nähere Umgebung.

Nicht alle Menschen kommen so entspannt durch diese Zeit, sondern sorgen unter anderem dafür, dass wir Alten ein Stück Normalität haben.

Jeden Morgen werden wir mit den Grafschafter Nachrichten versorgt. Nicht vorzustellen ein Frühstück ohne die Zeitung mit aktuellen Nachrichten aus der Region und aller Welt. Nicht nur Corona-Informationen erfahren wir, sondern eben auch noch erfreulich viel Anderes – wohltuend „Normales“. Wir danken den Zeitungszusteller/innen, den Redakteuren der GN für diesen Service.

Besonderen Belastungen sind die Ärzte/Hausärzte, das Pflegepersonal, sowie die Besatzungen der Krankenwagen ausgesetzt. Aufopferungsvoll kümmern und versorgen sie unsere Alten und Kranken in den vielen Altenheimen und Pflegestationen, in der Euregioklinik und auf den Krankenstationen. Ihnen gilt unsere Wertschätzung und unser Dank. Aber auch den vielen Angestellten in den Supermärkten und Lebensmittelgeschäften sowie den Apotheken danken wir. Sie haben zurzeit besonders viel zu bedenken wegen der zusätzlichen Sicherheitsmaßnahmen und der starken Nachfrage.

Viele Menschen sind das erste Mal in ihrem Leben mit einer so Angst einflößenden Situation konfrontiert. Aber das Gute: Die Menschen halten zusammen. Zahlreiche, kreative „Gutes-Tun“-Mitmenschen, wie z B. die Jugendlichen, die für uns einkaufen, Nachbarn, Bekannte und Freunde, die uns Mut zusprechen. Dazu gehört auch der Mann an der Tankstelle, der Postbote, die Polizei, der Pastor. Nicht zu vergessen die Politiker, die sich für unsere Gesundheit einsetzen und wichtige Entscheidungen treffen. Kurzum allen die uns in dieser schwierigen Zeit helfen und uns durch sie leiten. Allen danken wir von ganzem Herzen!

Beim abendlichen Glockenläuten wollen wir an sie denken und sie in unser Gebet einschließen.

 
     
 

Liebe Mitglieder

das Thema Corona und Covid-19 nehmen wir weiterhin sehr ernst. Da uns die Gesundheit unserer Mitglieder am Herzen liegt haben wir eine große Bitte, haltet euch an die vorgeschriebenen Maßnahmen unserer Regierung, Abstand halten, Masken tragen und Kontakte mit mehreren Personen meiden. Nur dann können wir unseren Beitrag leisten, das weniger Menschen angesteckt und am Coronavirus sterben.

Über unsere Internetseite und der GN halten wir euch auf dem laufenden
Achtet auf Euch, seid behütet und bleibt gesund.

 

 
 

Erschreckende Zahlen
Achtet auf euch
11.08. Infektionen 29.131.209 Tote 738.150
10.08. Infektionen 19.891.009 Tote 732.406
09.08. Infektionen 19.672.492 Tote 728.106
08.08. Infektionen 19.389.069 Tote 722.198
23.07. Infektionen 15.230.436 Tote 624.264
23.05. Infektionen 5.232.452 Tote 340.114
14.04. Infektionen 1.886.175 Tote 119.76
01.04. Weltweit: Infektionen 860.000 Tote 42.341

11.08. Infektionen 3.286.886 Tote 212.773
10.08. Infektionen 3.252.885 Tote 212.343
09.08. Infektionen 3.238.135 Tote 212.155
08.08. Infektionen 3.221.781 Tote 2 11.866
23.07. Infektionen 2.909.227 Tote 205.948
23.05. Infektionen 1.956.755 Tote 173.402
14.04. Infektionen 933.159 Tote 81.341
01.04. Europa: Infektionen 465.000 Tote 30.452

11.08. Infektionen 219.342 Tote 9.208
10.08. Infektionen 217.835 Tote 9.208
09.08. Infektionen 217.174 Tote 9.202
08.08. Infektionen 216.583 Tote 9.201
23.07. Infektionen 204.484 Tote 9109
23.05. Infektionen 179.850 Tote 8.261
14.04. Infektionen 130.072 Tote 3.194
01.04. Deutschland Infektionen 71.800 Tote 775

11.08. Infektionen 15.056 Tote 654
10.08. Infektionen 14.974 Tote 654
09.08. Infektionen 14.943 Tote 654
08.08. Infektionen 14.911 Tote 654
23.07. Infektionen 14.133 Tote 648
23.05. Infektionen 11.521 Tote 571
14.04. Infektionen 7.885 Tote 211
01.04. Niedersachsen Infektionen 4.348 Tote 43

11.08. Infektionen 265 Tote 18
10.08. Infektionen 265 Tote 18
09.08. Infektionen 263 Tote 18
08.08. Infektionen 263 Tote 18
23.07. Infektionen 258 Tote 18
23.05. Infektionen 235 Tote 17
14.04. Grafschaft Bentheim Infektionen 181 Tote 9

11.08. Infektionen 201.990 Tote 30.324
10.08. Infektionen 197.921 Tote 30.324
09.08. Infektionen 197.921 Tote 30.324
08.08. Infektionen 197.921 Tote 30.324
23.07. Infektionen 178.336 Tote 30.172
23.05. Infektionen 144.306 Tote 28.332
14.04. Frankreich Infektionen 98.076 Tote 14.967

11.08. Infektionen 59.973 Tote 6.159
10.08. Infektionen 59.194 Tote 6.157
09.08. Infektionen 58.564 Tote 6.157
08.08. Infektionen 57.987 Tote 6.157
23.07. Infektionen 52.404 Tote 6.139
23.05. Niederlande Infektionen 45.064 Tote 5.811


11.08. Infektionen 5.089.292 Tote 163.795
10.08. Infektionen 5.034.478 Tote 162.802
09.08. Infektionen 4.993.000 Tote 162.334
08.08. Infektionen 4.923.238 Tote 161.162
23.07. Infektionen 3.957.224 Tote 142.988
23.05. Infektionen 1.608.183 Tote 96.336
14.04. Infektionen 581.344 Tote 23.596
01.04. USA Infektionen 189.126 Tote 18.763

11.08. Infektionen 311.641 Tote 46.526
10.08. Infektionen 311.641 Tote 46.574
09.08. Infektionen 310.825 Tote 46.574
08.08. Infektionen 309.005 Tote 46.511
23.05. Großbritanien Infektionen 257.154 Tote 36.675

15.08. Infektionen Tote
08.08. Infektionen 249.758 Tote 35.190
23.07. Infektionen 245.037 Tote 35.082
23.05. Infektionen 229.327 Tote 32.735
14.04. Infektionen 159.516 Tote 20.465
01.04. Italien Infektionen 105.792 Tote 12.428

15.08. Infektionen Tote
08.08. Infektionen 314.362 Tote 28.503
23.07. Infektionen 267.551 Tote 28.426
23.05. Infektionen 234.824 Tote
14.04. Infektionen 170.099 Tote 17.756
11.04. Spanien Infektionen 158.273 Tote 16.081

15.08. Infektionen Tote
08.08. Infektionen 2.962412 Tote 99.572
23.07. Infektionen 2.227.514 Tote 82.177
23.05. Brasilien Infektionen 330.890 Tote 21.048

 
     
 

unserer Landesregierung

23.7.2020 Aktuelle Lage in Niedersachsen

Das Virus ist noch nicht besiegt. Wir wären aber keine Niedersächsinnen und Niedersachsen, wenn wir nicht versuchen würden, aus jeder Situation das Beste zu machen. Darum tun wir auch weiter das Richtige: Hände waschen, Abstand halten, Maske tragen. Und vor allem: Wir helfen uns gegenseitig.

Die Landesregierung hat eine Kampagne gestartet, mit der die Menschen in Niedersachsen – in einer Phase geringerer Infektionstätigkeit und zunehmender Lockerungen – immer wieder an die weiterhin notwendigen Präventionsmaßnahmen erinnert werden. Das Motto der Kampagne lautet: „Wir sind stärker! Niedersachsen gegen Corona“.

Mit der Kampagne sollen die Menschen in Niedersachsen auf eine teilweise ironische Weise motiviert werden, maßgebliche Hygiene- und Abstandsregeln sowie die Pflicht zur Mund-Nasen-Bedeckung weiter zu befolgen, um die erreichten Fortschritte nicht zu gefährden. Die Kampagne möchte nicht belehren oder bevormunden. Die Menschen sollen sich möglichst freiwillig und aus Überzeugung auch weiterhin an die Corona-Regeln halten.

Die Niedersächsinnen und Niedersachsen sollen in möglichst vielfältiger, fantasievoller Weise immer wieder daran erinnert werden, sich und andere vor einer Infektion durch das Coronavirus zu schützen. Es soll Verständnis geweckt und aufrechterhalten werden für die wahrscheinlich über eine längere Zeit hinweg notwendigen Beschränkungen direkter Kontakte. Außerdem soll der Zusammenhalt in Niedersachsen gestärkt und zu gegenseitiger Unterstützung aufgefordert werden.

 
     
 

 

Liebe Mitglieder !

Sie Stadt Neuenhaus hat uns zur Wahl des Seniorenbeirates am 14.9.2020 um 18.00 Uhr in die Mensa der Wilhelm-Staehle-Schule eingeladen. Wir würden uns sehr, freuen wenn die Heimatfreunde eine Kandidatin oder einen Kandidaten zur Wahl anmelden können. Wer Interesse zeigt sollte sich mit unserem 1. Vors. Georg Hagmann in Verbindung setzen. Wir müssen die Kandidatin/Kandidaten bis 30.8.2020 bei der Stadt Neuenhaus anmelden. 3 Mitglieder der Heimatfreunde können an der Wahl teilnehmen.

 
     
 

August

Nu ströjd den sommer sienen segen
met vulle hande ower't land,
in ‘t satte gröön Staat busch en hegen
sä stark en köön an'n akkerrand.

De roggen- en de wäitengarwen
stäät nu up't land in riegen weer,
bunt willt de blomen all's noch farwen,
see löcht t döör al dat gröne döor.

Dat wormkruud steet door gäil te prunken,
as blinkend gauld, sä kloor en fien ; —
as dusend gauld- en sülwerfunken
glööjd morgendau in'n sünnensohien.

Noch blööjd't en glööjd't van alle sieden
in blau en wit en gel en rääd . . .
winkd ok den harwst al sacht van wieden:
noch strääld den vullen sommerstäät.

De früchte riept an alle kanten,
de häide blööjd, — et is ne pracht!
De vögel singt. En deer' en planten
sind rieklik nu met all's bedacht.

August. — Bij sünnenschien en regen
nemm' wij doch alles uut God's hand. —
Den sommer ströjd nu sienen segen
met vulle hande ower 't land!

Karl Sauvagerd

 
     
 

Durch unseren Internetauftritt geben wir Ihnen die Möglichkeit, sich einen kleinen Einblick in unseren Verein zu verschaffen.

Die Einwohner aus Neuenhaus, den Nachbargemeinden, der Grafschaft, aber besonders auch Neuenhauser, die heute außerhalb und rund um den Globus verstreut leben, möchten wir ansprechen und ihnen, soweit das möglich ist, ein kleines Stück Heimat vermitteln.

In der Navigationsleiste ist erkennbar, mit welchen geschichtlichen und bis in die Gegenwart
hineinreichenden Dingen wir uns beschäftigen.

Sollten Sie für dieses Anliegen Dokumente, z. B. handschriftliche Akten, Postkarten, Fotos, Karten und Briefe aus den Weltkriegen, die Zeitgeschichtliches beinhalten, alte Heimatliteratur, aber auch Gegenstände, die mit Neuenhaus in Zusammenhang stehen, besitzen und der Allgemeinheit zugänglich machen wollen, selbstverständlich ohne die Besitzansprüche daran zu verlieren, dann setzen Sie sich doch mit uns in Verbindung.

 

Ihre Heimatfreunde aus Neuenhaus