Herzlich Willkommen auf der Homepage

der Heimatfreunde Neuenhaus

 

 

 
 
 
 
 
 

Die Heimatfreunde Neuenhaus möchten Danke sagen an die Menschen, die vor Ort den Laden am Laufen halten. Jene Männer und Frauen, die in Krankenhäusern, Altenheimen, Rettungsdiensten, Apotheken oder an den Supermarkt-Kassen arbeiten, damit unsere Grundversorgung gesichert ist.

Dafür wollen wir herzlich DANKE sagen.

 
 

 

Liebe Mitglieder

das Thema Corona und Covid-19 nehmen wir sehr ernst. Die Gesundheit unserer Mitglieder liegt uns am Herzen. Wir haben eine große Bitte:
Halten Sie sich an die bundesweit vorgeschriebenen Kontaktverbote !

„Es ist uns heute gelungen, uns auf bundesweit einheitliche Kontaktverbote zu einigen. In Niedersachsen und überall in Deutschland gilt, dass jede und jeder Einzelne die direkten persönlichen Kontakte zu anderen Menschen außerhalb des eigenen Haushaltes auf ein absolutes Minimum begrenzen muss. Nur so kann die Übertragungsgeschwindigkeit des neuartigen Coronavirus Sars-CoV-2 verringert werden. Drastische Kontaktbeschränkungen verringern die unkontrollierte Verbreitung des Virus und vemeiden die Nachteile von Ausgangssperren. Nicht das Verlassen der Wohnungen ist die Gefahr, wohl aber der direkte persönliche Kontakt zu Menschen, mit denen man nicht zusammenlebt. Es ist wichtig und auch medizinisch geboten, dass wir uns an der frischen Luft bewegen. Riskant aber ist jeder unmittelbare Kontakt mit anderen Menschen. Ich bin mir bewusst, dass diese weiteren Verschärfungen die Freiheit der Menschen in Niedersachsen stark einschränken. Sie sind aber notwendig, die Lage ist sehr ernst. Wir müssen alles miteinander alles dafür tun, dass möglichst wenige Menschen infolge des Corona-Virus sterben. An diesem Wochenende hatten wir in Niedersachsen die ersten Toten. Es geht darum, in der nächsten Zeit dafür zu sorgen, dass sich die Zahl der Infektionsfällle reduziert. Wir müssen alles in unserer Macht stehende dafür tun, dass unser Gesundheitssystem allen Betroffenen wirksam helfen kann. Auch wenn wir alle unsere direkten persönlichen Kontakte jetzt noch weiter einschränken müssen, bitte ich Sie mehr denn je um Solidarität und Zusammenhalt. Versuchen Sie bitte auf den Ihnen verbleibenden Wegen – Telefon, Digital, der gute alte Brief oder was auch immer – soziale Kontakte insbesondere mit denen, aufrechtzuerhalten oder sogar auszubauen, die jetzt besonders einsam oder besonders zuwendungs- und unterstützungsbedürftig sind. Helfen wir einander mit dem notwendigen Mindestabstand, durch diese schwere Zeit zu kommen.“ Quelle: Land Niedersachsen

 
 
 
 

Coronavirus - aktuelle Zahlen und Statistiken

Weltweit 737.202 geheilt 151.896 gestorben 35.008 30.3.2020
USA 143.000 geheilt 0 gestorben 2.513
Europa 405.024 geheilt 53.026 gestorben 25.192
Italien 97.689 geheilt 13.030 gestorben 10.779
Spanien 85.195 geheilt 16.780 gestorben 7.340
Deutschland 62.435 geheilt 10534 gestorben 541
Niedersachsen 4.026 geheilt 525 gestorben 33

 
 

 

Liebe Mitglieder

die Sorge über die Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19)
beschäftigt uns alle und schränkt unser gewohntes Leben ein.
Um unsere Mitglieder zu schützen sagen wir die geplante Jahres-mitgliederversammlung mit Vorstandswahlen am 23.3.2020 19.00 Uhr ab.
Auch die Mittwochstermine Monat März und April und der Hochzeitsservice finden nicht statt.
Über die GN und unsere Internetseite halten wir sie auf dem Laufenden.

Achtet auf Euch, seid behütet und bleibt gesund.

Georg Hagmann

 
     
 
 
     
 

Vörjoahr is kummen

 

Dat Vörjoahr is kummen,
Makt alles weer grön,
Grön sind Boam en Büsche


En Moaten te sehn.
De Deers all dor buten
Wot’t flügge nu weer,
De Swalben de fleget

Soa drok hen en her.
De Stork kwamp ut Süden
En klappert soa net,

He brachd’ in Gesellschup
Noch mehr Vögel met;
De singt nu soa heerlik
Met leevliken Schall,
Am besten van alle
Kann’t Frau Nachtigall.

Wy hört to bedachtig,
Wu all’s jubileert,
Weg smiet wy de Sorgen,
De uns hebbt besweert.
De prachtigen Blöömkes

Kiekt weer ut de Grund. –
Dat Vörjoahr, dat Vörjoahr
Makt alles gesund.

Carl van derLinde

 
     
 

Durch unseren Internetauftritt geben wir Ihnen die Möglichkeit, sich einen kleinen Einblick in unseren Verein zu verschaffen.

Die Einwohner aus Neuenhaus, den Nachbargemeinden, der Grafschaft, aber besonders auch Neuenhauser, die heute außerhalb und rund um den Globus verstreut leben, möchten wir ansprechen und ihnen, soweit das möglich ist, ein kleines Stück Heimat vermitteln.

In der Navigationsleiste ist erkennbar, mit welchen geschichtlichen und bis in die Gegenwart
hineinreichenden Dingen wir uns beschäftigen.

Sollten Sie für dieses Anliegen Dokumente, z. B. handschriftliche Akten, Postkarten, Fotos, Karten und Briefe aus den Weltkriegen, die Zeitgeschichtliches beinhalten, alte Heimatliteratur, aber auch Gegenstände, die mit Neuenhaus in Zusammenhang stehen, besitzen und der Allgemeinheit zugänglich machen wollen, selbstverständlich ohne die Besitzansprüche daran zu verlieren, dann setzen Sie sich doch mit uns in Verbindung.

 

Ihre Heimatfreunde aus Neuenhaus