Zum Inhalt springen

Willkommen bei den
Heimatfreunden Neuenhaus e. V.

Termine HFN

Offene Abende für Interessierte

jeweils erster Montag im Monat,
Lager Straße 19, 18.00 bis 20.00 Uhr

Montag 5. Dezember 2022 Adventsfeier
Montag 2. Januar 2023 – verschoben
Sonntag 8. Januar 2013, Neujahrsempf.
   der Stadt, Mensa Wilh.-Stähle-Schule
Montag, 9. Januar 2023
Montag 6. Februar 2023
Montag, 6. März 2023
Montag 3. April 2023 (27.3.-11.4.Osterferien)
Montag 8. Mai 2023 (wg. Maifeiertag versch.)
Montag 5. Juni 2023

Montag, 19. Januar 2023
17.00 Uhr, Lager Straße 19
Vorstandssitzung gem. mit Dt.-poln. Gesellschaft

Sonntag 12.  Februar 2023, 12.00 Uhr
Gemeinsames Mittagessen aller Aktiven

Montag 27. März 2023
19.30 Uhr Mensa Wilhelm-Stähle-Schule
Mitgliederversammlung der Heimatfreunde

Sonntag, 23. April 2023
13.00 bis 18.00 Uhr Lager Straße 19
Tag der Offenen Tür von Heimatfreunden,
Deutsch-Polnischer Gesellschaft und evtl.
auch vom Brotkorb.

Sonntag, 28. Mai 2023
Wettbewerb Schönste Pinkstekrone
Beurteilung Juri HFN in 22. Woche

Etwa 25. August bis 3. September 2023
Altes Rathaus Neuenhaus, Ausstellung:
Kindheit und Jugend in Neuenhaus
in den 1950er/60er Jahren. Näheres weiter unten auf dieser Seite.
Wir suchen dringend Fotos, Erlebnisse und Texte zum Thema.

26. u. 27. August 2023 Stadtfest Neuenhaus

Sommer 2023
Vortrag „Neuenhaus in alten Karten“
mit Michael Recke aus Emden
mit Powerpoint

Diese Seite gibt Einblicke in die Arbeit der Heimatfreunde Neuenhaus e.V. (HFN). Sie möchte so weit wie möglich alle Neuenhauser*innen und allen, die mit Neuenhaus verbunden sind, die Stadt und deren Ortsteile mit ihrer Geschichte (und Gegenwart) bekannt machen.

Die HFN sammeln Dokumente, Fotos und Literatur zu Neuenhaus und präsentieren diese u.a. in ihren Räumen an der Lager Straße 10 und in jährlichen Ausstellungen im Alten Rathaus der Öffentlichkeit. Sie unterstützten alle, die sich beruflich oder privat mit der Geschichte von Neuenhaus oder (ehemaligen) Neuenhauser Einwohnern beschäftigen. Sollten Sie zeitgeschichtliche Dokumente oder Gegenstände aus dem Gebiet der heutigen Stadt Neuenhaus besitzen, die Sie abgeben oder entziffert haben möchten, setzen Sie sich gerne mit uns in Verbindung. Wir fotografieren, scannen, entziffern und dokumentieren, was uns vorgelegt wird. Die Sachen können in Ihrem Besitz verbleiben oder auch bei uns abgegeben werden, wenn sie bei den HFN noch nicht vorhanden sind.

Der Hochzeitsservice und das Läuten der Geburtsglocke stehen allen Neuenhauser*innen offen. Kontaktieren Sie uns gerne, wenn dafür Interesse besteht: Info@heimatfreunde-neuenhaus.de

Der Aufkleber ist das Erkennungszeichen des Vereins. Neben den Neuenhauser Talern? zeigt es ein Haus, das wohl an die 1317 erbaute Burg Dinkelrode erinnern soll.

Der Verein wurde 1992 gegründet. Er hat rund achtzig Mitglieder. Aktuell sammelt er Fotos und Infos über „Meine Kindheit und Jugend in Neuenhaus in den 50/60er Jahren.

Er lädt alle Interessierte an jedem ersten Montag im Monat ein von 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr in das Haus der Heimatfreunde, Lager Straße 19 in Neuenhaus.

Vorstandsmitglieder,
Geburts- und Hochzeitsservice

Geburtsglocke und Hochzeitsservice


Kindheits- und Jugenderinnerungen gesucht

Die Heimatfreunde Neuenhaus planen Ende August 2023 eine Ausstellung über „Kindheit und Jugend in Neuenhaus in den 1950er und 1960er Jahren“. Sie soll in Bildern, Berichten und Anekdoten dargestellt werden. Wenn Sie zwischen 1945 und 1965 geboren und in Neuenhaus oder den zugehörigen Gemeinden aufgewachsen sind, kramen Sie bitte in Ihren Kindheits- und Jugenderinnerungen und in alten Fotos.

Wir möchten für 1950 bis 1970 typische Erlebnisse aus Neuenhaus dokumentieren und ausstellen: Kindergarten, Einschulung, Schulweg, Feiern, Weihnachten, Freizeit und Spiele, Rituale in der Familie, Kleidung, Kirche und ähnliches.

Schicken Sie uns kurze Berichte oder Erzählungen gerne auch mit passenden Fotos. Wenn Sie lieber erzählen als schreiben, melden Sie sich: Wir nehmen Ihre Erzählung auf und verschriften sie. Fotos werden gescannt und können direkt wieder mitgenommen werden. Die Texte sind im Idealfall nicht länger als eine halbe A4 Seite mit maximal ein oder zwei zugehörigen Fotos.

Einsendeschluss ist der 23. April 2023. Am Sonntag, 23. April 2023 planen die Heimatfreunde Neuenhaus und die Deutsch-Polnische Gesellschaft gemeinsam einen Tag der Offenen Tür in ihrem Haus an der Lager Straße 19.

Sie können Ihre Fotos, Texte oder andere Sachen auch gerne persönlich vorbeibringen oder ins Gespräch kommen. Wir sind jeden ersten Montag im Monat von 18.00 bis 20.00 Uhr in der Lager Straße 19 zu erreichen oder per Mail unter info@heimatfreunde-neuenhaus.de

Mögliche Themen sind:
– Alben: Poesiealben, Fotoalben u.a.
– Auswanderung
– Fernsehen, Musik, Musikgeräte
– Ferien, Ferienarbeit, Sommer, Winter, Schlittschuhlaufen
– Hochwasser
– Kindergarten, Erziehung
– Kirche, u.a. Konfirmation, Kommunion,
– Kleidung
– Lehre/Ausbildung
– Nachbarschaften
– Schule, Freizeit
– Spiele
– Sport
– Tagebücher
– Traditionen
– Vereine, u.a. Schützenverein
– Weihnachten, Geschenke,
und was sich sonst noch findet

Neuenhaus, 1950er Jahre vorm Clubhaus am Ende der Klinkhamerstraße. Verm. wo jetzt Sen-zentrum "Mitten drin"