Zum Inhalt springen

Startseite

Willkommen bei  den Heimatfreunden
Neuenhaus e. V.  (HFN)

   Lager Straße 19,      49828 Neuenhaus

Unten und hinten ist der Brotkorb,
oben sind die HFN und die
Dt.-poln. Gesellschaft.

       Termine und Infos:

Wir sind jeden Montag an der Lager Straße 19 anwesend von 19.30-21.30 Uhr.
1. Montag im Monat: Gesprächsabend
die übrigen Montage: Arbeitsabende      
(registrieren, sortieren, Bilder ansehen) Interessierte sind herzlich willkommen

       Nächstes Vorhaben:

                            15. Juni 2024:
       Fahrt zur Gedenkstätte Esterwegen

Abfahrt 9.00 Uhr vom Neumarkt in Neuenhaus.
Zunächst ist gegen 10.30 Uhr eine 1 stündige
Führung durch die Gedenkstätte Esterwegen angemeldet. Anschließend bleiben ca. 2 Std. Zeit für einen eigenen Rundgang durch die Ausstellung: „Die 1. Polnische Division und die Befreiung des Emslandes 1945“.
Gegen 14.00 Uhr fahren wir weiter zur „Historisch Ökologischen Bildungstätte“ in Papenburg.
Dort  Gelegenheit zu Kaffee, Tee (evtl. auch anderen Getränken) und Kuchen.
Anschließend gibt es einen „geführten Rundgang“ durch die Bildungsstätte.
Rückfahrt für ca. 16.00 Uhr vorgesehen!

Kosten pro Person, alles incl.: 30€
Anmeldungen bei Helga Gelsmann-Kaspers:
Tel.: 05941/5380

 

    In Vorbereitung:

       Vortrag und Veröffentlichung
       „Historische Tafel Neuenhaus“.
Eine Zeitreise durch die Geschichte
und Darstellung mit Karte und Fotos.
am Mittwoch 19. Juni 2024,
19.00 Uhr ref. Gemeindehaus Nhs.
mit Powerpoint Bildern

Die Tafel ist ab dem Datum für fünf Euro in A3 Größe  zu erwerben bei den HFN.

Ausstellung im Alten Rathaus
und an zwei anderen Orten gleichzeitig:   
   
 
„Neuenhauser Maler und Motive“
24./25.08 und
01./08./15.09.2024 

jeweils 14.00 – 18.00 Uhr

Was Sie auf dieser Homepage der HFN erwartet

Diese Seite gibt Einblicke in die Arbeit der Heimatfreunde Neuenhaus e.V. (HFN). Sie möchte alle, die mit Neuenhaus verbunden sind, die Stadt und deren Ortsteile mit ihrer Geschichte (und Gegenwart) bekannt machen, siehe LINKS  oben auf jeder Seite.
Die HFN sammeln Dokumente, Fotos und Literatur zu Neuenhaus. Sie präsentieren diese u.a. in ihren Räumen an der Lager Straße 19 und in jährlichen Ausstellungen im Alten Rathaus der Öffentlichkeit. Sie unterstützten alle, die sich beruflich oder privat mit der Geschichte von Neuenhaus oder (ehemaligen) Neuenhauser Einwohnern beschäftigen. Sollten Sie zeitgeschichtliche Dokumente oder Gegenstände aus dem Gebiet der heutigen Stadt Neuenhaus besitzen, die Sie abgeben oder entziffert haben möchten, setzen Sie sich gerne mit uns in Verbindung. Wir fotografieren, scannen, entziffern und dokumentieren, was uns vorgelegt wird. Die Sachen können in Ihrem Besitz verbleiben oder auch bei uns abgegeben werden, wenn sie bei den HFN noch nicht vorhanden sind.
Der Hochzeitsservice und das Läuten der Geburtsglocke stehen allen Neuenhauser*innen offen. Kontaktieren Sie uns gerne, wenn dafür Interesse besteht: Info@heimatfreunde-neuenhaus.de    
Der Aufkleber ist das Logo bzw. Erkennungszeichen des Vereins (s. oben links auf jeder Seite). Neben den Neuenhauser Talern zeigt es ein Haus, das wohl an die 1317 erbaute Burg Dinkelrode erinnern soll. Der Verein wurde 1992 gegründet. Er hat 2023 rund achtzig Mitglieder.

Vorstand & Kontakt

Die Vorsitzende ist telefonisch erreichbar unter …41/5380, der 2. Vorsitzende unter …41/8810. Elfriede für Hochzeitsservice und Geburtsglocke unter …41/6853.


Vorstand HFN ab 25.03.2024
von links sitzen 
Kassenwart Karl-Heinz Meyer, 1.Vors. Helga Gelsmann-Kaspers, Schriftf. Wilfried Schwolow,
2. Vors. Georg Hagmann,
v. li. stehen die Beisitzer:innen
Elfriede Zwafink,
Dr. Gerrit Jan Beuker und
Anja Breuker

Foto: Uwe Paulsen

Kontakt:
Postadr.: HFN, Lager Str. 19, 49828 Neuenhaus
Tel. 05941 99 53 63 (nur montags 19:30 -21:30 Uhr)

Email: info (ät) heimatfreunde-neuenhaus.de

www.heimatfreunde-neuenhaus.de

Geburtsglocke und Hochzeitsservice